Salon Holofernes

Salon Holofernes

Judith Holofernes spricht mit Künstlern über das Kunstmachen

Salon Holofernes – mit Bent Freiwald (Bildungsjournalist bei Krautreporter)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Neue (Sonder-)folge Salon Holofernes! Sonderfolge, weil ich dieses Mal nicht im engsten Sinne mit einem Künstler gesprochen habe, sondern mit einem Journalisten. Bent Freiwald ist Spezialist für ein Thema, das für mein Gefühl außerordentlich viel mit Kreativität zu tun hat, beziehungsweise, äh, nicht. Für Bildung, nämlich, genauer gesagt, Schule. Ich interessiere mich schon lange (lang, bevor ich Kinder hatte) für alles, was mit Bildung, vor allem progressiveren Bildungsvisionen zu tun hat. Ein manchmal deprimierendes Hobby, aber auch ein Thema, bei dem man immer wieder auf tolle, inspirierte und inspirierende Leute trifft, wie zum Beispiel Bent. Bent schreibt für Krautreporter, ein werbefreies, nur über Abonnent*innen finanziertes Onlinemedium, das ich euch Allen sehr ans Herz legen möchte, wenn ihr Wert auf gründlich recherchierten, unhysterischen Journalismus legt. Bent selber schreibt einen tollen Newsletter zum Thema Bildung, den ihr hier über Krautreporter abonnieren könnt. Wir sprechen über all die schönen Dinge, die man sich so wünschen kann - und darüber, warum so Weniges davon passiert.


Kommentare

by Easa on
Judith, danke für dieses Interview und deinen Text! Du hast völlig Recht! Bent ist großartig, die Krautreporter sind großartig (und prämiert mit dem Grimme Preis für Online-Journalismus. Ich bin treuer Leser.) Anderes Thema: Was haltet ihr von einem Presse-Score, ähnlich wie dem Nutri-Score. Einer Presseampel. Um schädliche Artikel bewerten zu können.. Und die Menschen vor ihnen zu schützen.
by A. Fark on
Schönes Gespräch. Fand ich interessant und gut an zu hören 👍
by Easa on
Judith, danke für dieses Interview und deinen Text! Du hast völlig Recht! Bent ist großartig, die Krautreporter sind großartig (und prämiert mit dem Grimme Preis für Online-Journalismus. Ich bin treuer Leser.) Anderes Thema: Was haltet ihr von einem Presse-Score, ähnlich wie dem Nutri-Score. Einer Presseampel. Um schädliche Artikel bewerten zu können.. Und die Menschen vor ihnen zu schützen.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

In meinem Salon spreche ich mit sehr unterschiedlichen Künstler*innen aus sehr unterschiedlichen Gewerken über das Kunstmachen. Ein großangelegtes, halbprivates Forschungsprojekt darüber, wie Kunst und Kreativität funktionieren – mit dem Ziel, Gemeinsamkeiten auf die Spur zu kommen, und vielleicht sogar Sachen herauszufinden, die man nachmachen kann. Ob man nun selber (schon) Künstler ist, oder nicht.

Der Podcast ist das erste Projekt, das ich mit Hilfe meiner Unterstützer/ Abonnenten drüben auf Patreon realisieren konnte. Patreon (www.patreon.com/judithholofernes) ist eine Plattform zur regelmäßigen Unterstützung von Künstlern durch ihre Fans. Meine Abonnenten kriegen dort alles, was ich mache, zuerst: Texte, Gedichte, Musik, diesen Podcast. Ich freue mich sehr, wenn über den Podcast ein paar Neue mit rüberkommen! Wir haben es sehr schön da. Ansonsten könnt ihr mir natürlich auch mit einem Abo oder einer Rezension hier eine Freude machen.

von und mit Judith Holofernes

Abonnieren

Follow us