Salon Holofernes

Salon Holofernes

Judith Holofernes spricht mit Künstlern über das Kunstmachen

Salon Holofernes – mit Mark Forster (Sänger und Songwriter)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seit ich bei "Sing meinen Song" die große Forster-Folge moderieren durfte, warte ich auf den Moment, wo ich Mark all die übrig gebliebenen Fragen stellen kann. Ich fand es wahnsinnig spannend, nach den ganzen Indie-Künstler*innen hier im Podcast mal mit jemandem reden zu können, der POP in Großbuchstaben macht und liebt. Mark Forster ist wahrscheinlich der größte Popstar, den wir in Deutschland gerade so vorzuweisen haben, und ich kann aus nächster Anschauung sagen, dass er konstitutions-, veranlagungs- und launemäßig genau die Voraussetzungen mitbringt, um in diesem seltsamen Beruf tatsächlich glücklich zu werden. Wie er das macht, erforschen wir in dieser Folge.

Salon Holofernes – mit Katja Ruge (Fotografin)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Katja Ruge ist Fotografin mit einem Schwerpunkt auf ikonischer Rock-Fotografie, einem meiner liebsten Kunst-Genres und Ausstellungs-Sujets, wie man sich wahrscheinlich denken kann. Katja hat Fotos gemacht von Künstlern wie Björk, Blur, Suede, Janelle Monae, Gossip und vielen Anderen. Ich habe Katja bei einer Fotosession vor über fünfzehn Jahren kennengelernt und wollte sie seitdem über ihren spannenden Beruf ausfragen – und darüber, warum es in der Fotografie eigentlich so wenige Frauen gibt, vor allem wenn Frauen (ich) sich so gerne von Frauen (ihr) fotografieren lassen.

Salon Holofernes – mit Doris Dörrie (Regisseurin und Autorin)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Doris Dörrie ist Regisseurin (von wunderschönen Filmen wie Kirschblüten, Erleuchtung garantiert, Alles Inklusive) und Autorin zahlreicher ebenso schöner Romane und Kurzgeschichtensammlungen (Diebe und Vampire, Bin ich schön, Alles Inklusive). Ihr neustes Buch ist eine angeleitete Meditation über das Schreiben: "Leben, Schreiben, Atmen." Ich lege jedem ans Herz, die darin enthaltenen Übungen auszuprobieren. Zumindest mache ich das gerade, mit großer Freude.

Salon Holofernes – mit Benny Greb (Drummer)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Benny Greb ist Weltklasse-Schlagzeuger, und das sage ich, nachdem mein Schlagzeugermann (einer seiner ältesten Freunde) mir alle anderen Superlative (wegen peinlich für Benny) ausgeredet hat. Er ist außerdem ein ungewöhnlich lustiger und begnadeter Educator, mit eigenen Drummingvideos und Workshops. Wenn Benny Konzerte spielt, in Japan oder Amerika, dann sitzen im Publikum hauptsächlich andere Drummer, die mit offener Kinnlade zuschauen, und sich danach erklären lassen, wie er das macht, was er macht. Seine YouTube-Videos haben Zugriffe, von denen andere deutsche Künstler nur träumen können. Wir reden über das Glück der (in seinem Fall zugegebenermaßen riesigen) Nische, und darüber, dass man sich sehr wohl seinen eigenen Beruf basteln kann – und aus einem Set sehr spezieller Fähigkeiten eine sehr spezielle Karriere machen.

Salon Holofernes – mit Mine (Songwriterin und Performerin)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mine ist Songwriterin und Performerin – und außerdem einer der meistgewünschten Gäste in diesem Podcast, unter Anderem von mir. Ihre tollen Texte, wunderschöne Stimme und im engeren Sinne grandiosen Produktionen (ihre eigenen) machen mir und vielen anderen Leuten Freude. Wir sprechen über die Freude am Machen.

Salon Holofernes – Solo-Salon "Frage-Podcast"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Auf www.patreon.com/judithholofernes nehme ich in größeren Abständen "Frage-Podcasts" auf, in denen ich die Fragen meiner "10 Euro+" -Patrons beantworte. Diese Folgen kriegen dann alle Patrons zu hören. Jetzt, wo ich so lange keine neue "normale" Salon -Folge mehr aufnehmen konnte, pandemiebedingt, habe ich mich mit dem Segen eben jener Unterstützer:innen entschieden, ein kleines Best-Of dieser Folgen für euch alle zugänglich zu machen. Alleine zu den Fragen vom März 21 habe ich vier einstündige Episoden aufgenommen, zu verschiedenen Themen wie "Songwriting", "Lebensführung" oder "Kreativität." Daraus habe ich euch diese hübsche kleine Sonderfolge zusammengeschnitten. Ich freue mich, von euch zu hören, ob euch das Spaß macht. Und wenn ihr beim nächsten Mal selbst Fragen stellen wollt, kommt rüber zu Patreon!

Salon Holofernes - mit Kat Menschik (Folge 14)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Hier isser endlich, der Podcast mit der Ausnahme-Illustratorin Kat Menschik! Ich lege euch sehr ans Herz, euch ihre Sachen zumindest im Internet, am Besten aber im Buchladen anzugucken, die sind soooooo schön. Das Neueste: ein illustriertes "Thierleben" mit Dr. Mark Benecke. Wir hatten es sehr schön miteinander, trotz sozialer Distanz. Wir haben über das Zeichnen gesprochen natürlich, aber auch über Burn Out und Landleben und viele kreative "Meta-Themen." Ich hoffe, euch macht das auch Spaß, und vielleicht kriegt ihr ja, so wie ich, Lust zu zeichnen.

Salon Holofernes – mit Bodo Wartke (Klavierkabarettist)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Hier kommt der (von mir und zumindest einigen von euch) lang ersehnte Podcast mit Bodo Wartke! Bodo war ein Wunsch aus Patron-Reihen, der mir sehr entgegen kam, da ich Bodo seit, ääääh, 2000 (?) kenne. Wir waren gemeinsame Schüler des wunderbaren Christoph Stählin in dessen Texter-Schule "Sago." Aus Bodo ist danach ein virtuoser und überaus erforlgreicher Klavierkabarettist geworden, ich habe mit "Denkmal" eine Sago-Hausaufgabe ins Radio getragen.

Im Podcast reden wir natürlich über diese illustre gemeinsame Vergangenheit, aber auch und nicht zu knapp über Bodos illustren Beruf: über Trump und Songs, die nur in ihrer Zeit funktionieren, über die "30 Minuten mehr" für einen tollen Song, über ernste und quatschige Songs, über Reime und über... keine.

Ich hoffe, euch macht dieses Gespräch so viel Spaß, wie mir! Und wenn ihr Bodo noch nicht kennt, empfehle ich euch sehr, sein Gesamtwerk zu erforschen, und im Besten Fall käuflich zu erwerben.

Salon Holofernes – mit Oliver Bottini (Krimi-Autor), Folge 13

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Oliver Bottini ist Krimi-Autor mit einem Hang zu politischen, rechercheintensiven Settings: Neonazis, Landraub in Rumänien, Kinderhandel im Breisgau. Mit dem in Freiburg spielenden "Mord im Zeichen des Zen" begann er die Reihe um seine ungewöhnliche, vielschichtige Kommisarin, Luise Boni. Für seine Romane erhielt er insgesamt fünf Mal den deutschen Krimipreis, zuletzt, 2018, den ersten Platz für "Der Tod in den stillen Winkel des Lebens," der ohne seine Heldin Boni auskommt. Wir sprechen über Recherche, Zen, Saxofone, Fernsehen und über Schaffensfreude im Angesicht menschlicher Abgründe.

Über diesen Podcast

In meinem Salon spreche ich mit sehr unterschiedlichen Künstler*innen aus sehr unterschiedlichen Gewerken über das Kunstmachen. Ein großangelegtes, halbprivates Forschungsprojekt darüber, wie Kunst und Kreativität funktionieren – mit dem Ziel, Gemeinsamkeiten auf die Spur zu kommen, und vielleicht sogar Sachen herauszufinden, die man nachmachen kann. Ob man nun selber (schon) Künstler ist, oder nicht.

Der Podcast ist das erste Projekt, das ich mit Hilfe meiner Unterstützer/ Abonnenten drüben auf Patreon realisieren konnte. Patreon (www.patreon.com/judithholofernes) ist eine Plattform zur regelmäßigen Unterstützung von Künstlern durch ihre Fans. Meine Abonnenten kriegen dort alles, was ich mache, zuerst: Texte, Gedichte, Musik, diesen Podcast. Ich freue mich sehr, wenn über den Podcast ein paar Neue mit rüberkommen! Wir haben es sehr schön da. Ansonsten könnt ihr mir natürlich auch mit einem Abo oder einer Rezension hier eine Freude machen.

von und mit Judith Holofernes

Abonnieren

Follow us